Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 22. März 2011

Hähnchenbrustsalat mit KNORR Salatkrönung cremig

Hier habe ich noch ein leckeres Rezept für Euch mit KNORR Salatkrönung cremig Joghurt-Kräuter.
Die Anwendung ist wirklich denkbar einfach und geschmacklich kommt vor allem die Joghut-Kräuter-Variante sehr gut bei meiner Familie an.



Hähnchenbrustsalat


Zutaten für 4 Personen:

600 g Hähnchenbrustfilet
2 Zwiebel
1 Schale Feldsalat
1 Lollo-Rosso-Salat
3 Tomaten
1-2 Becher Joghurt (3,5% Fett)
1-2 Tüten KNORR Salatkrönung cremig Joghurt-Kräuter
2-4 EL warmes Wasser
1-2 EL Olivenöl
4 EL Balsamico-Essig (hell)
KNORR Kräuterlinge
Rama Culinesse
Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle und etwas edelsüßes Paprikapulver


Zubereitung:

  • Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.
  • Das Hähnchenbrustfilet ebenfalls in mundgerechte Würfel schneiden.
  • Zwiebelwürfel in Rama Culinesse goldgelb andünsten.


  • Die Hähnchenbrustwürfel zugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika und KNORR Kräuterlinge würzen.





  • In der Zwischenzeit die Tomaten würfeln und den Salat putzen bzw. waschen und gut trocken schütteln.
  • Wir mögen gerne viel Dressing in unseren Salaten, daher habe ich 2 Becher Joghurt und 2 Tüten KNORR Salatkrönung cremig Joghurt-Kräuter verwendet. Für das Dressing den Inhalt der Tüten mit 4 EL warmen Wasser verrühren.



  • Diese Mischung dann mit dem Joghurt verrühren.


  • Und nun noch mit dem Essig und dem Öl , Salz und Pfeffer und KNORR Kräuterlingen mischen.



  • Nun nur noch die abgekühlte Hähnchenbrust-Zwiebel-Mischung und das Dressing auf die Salat-Tomaten-Mischung geben und vermengen.

  • Und den Salat servieren:



Guten Appetit
wünscht
Rübe


Das nächste Salatrezept von mir wird dann mit der KNORR Salatkrönung cremig Geschmacksrichtung American sein. Schaut also wieder rein.

Kommentare:

  1. Hmmmm..., lecker! Ich teste auch das Knorr Dressing und dein leckeres Hähnchensalat-Rezept werde ich glaube ich als nächstes ausprobieren :)
    Ich verfolge dich gleich mal, vielleicht hast du ja noch mehr leckere Rezept-Ideen :)
    Wenn du möchtest, kannst du ja auch mal bei mir reinschauen!
    http://seuls-les-meilleurs.blogspot.com/

    liebe Grüße, Annalena

    AntwortenLöschen
  2. Sieht lecker aus, ich mag Rezepte mit vielen Fotos...
    LG
    Judy

    AntwortenLöschen
  3. Toller Artikel!
    Freue mich immer über leckere Rezepte :)

    AntwortenLöschen

Hier darf kommentiert werden: